Why we should wear what we want to

fashionista

Creative, expressive and for the most parts illegal– Graffiti. I thought this background would perfectly match my outfit. Well, the look I´m wearing is not really illegal, at least not in Germany (except you´re considering some clothes restrictions in schools for, skirts that are too short…oops). But this is the point! What do you have to wear, that would send you straight to prison. I can´t come up with any outfit. I love the fact that I can choose freely, what I want to wear. Cropped top that shows my stomach? Yes! Sandals with socks? Yes! Banana on top of your head? emm..Yes! But seriously, we should take the advantage that we are free to express ourselves by wearing what the hell we want. That´s not to be taken for granted. A couple of decades ago, girls wear only allowed to wear dresses or skirts, for example. But what shocks me the most is that there are still countries out there, where especially woman can´t be creative and express themselves by the clothes they´re wearing, because they have to meet given standards. Having this thought at the back of my mind, I choose my outfit, because I really think that´s me and that´s cool and I don´t listen to what society says or other people might think, because I´m allowed to wear it and that´s a privilege! Always keep that in mind: Fashion has no limits!

//

Kreativ, ausdrucksstark und teilweise auch illegal- Graffiti. Der perfekte Hintergrund für meinen Outfitshoot. Ok, illegal ist mein Look jetzt nicht gerade, zumindest nicht in Deutschland ( abgesehen von ein paar Schulordnungen, die ich damit vielleicht breche weil mein Rock zu kurz…ups). Aber das genau ist der Punkt! Was müsste man eigentlich tragen, um hinter Gittern zu kommen. Also mir fällt da rein gar nichts ein und das ist es. Ich liebe es, dass ich komplett frei wählen kann was ich anziehen möchte. Bauch freies T-shirt? Jap! Sandalen und Socken? Jap! Banane auf dem Kopf? Emm..jap! Doch im Ernst, das ist nicht Selbstverständlich! Vor ein paar Jahrzehnten, durften zum Beispiel Frauen nur Röcke oder Kleider tragen, mussten bestimmte Körperpartien abdecken… Doch was mich am meisten schockiert ist, dass es immer noch Länder gibt, in denen Frauen sich nicht kreativ und frei ausdrücken können indem was sie tragen, weil es illegal ist! Kreativ, ausdrucksstark, illegal, da wären wir wieder beim Graffiti.

Doch wir haben das Privileg uns zu kleiden, wie wir wollen. Freie Entscheidung! Mit diesem Gedanken im Hinterkopf, möchte ich mein Outfit morgens heraussuchen. Ich darf die Klamotten tragen, die mir gefallen, die ich cool finde. Ich achte nicht darauf, was die Gesellschaft sagt oder andere vielleicht denken werden. Ich habe das Privileg frei zu entscheiden! Unser Graffiti ist nicht illegal. Die Mode hat keine Schranken, nicht für uns!

leather jacket

lotd!

streetlook

rocker chic

blogger

casual

details

black booties

Shoes- H&M// Skirt- Loft old (similar here)// Leather jacket- Zara

End of summer look + simple things you can do to get through difficult times

thecelection

Life gets hard sometimes and I´m not talking about those difficult times when your favorite Ben and Jerry flavor is sold out. It gets hard when something unexpected happens. Plan B? Not available. “Why now?”, shoots through your mind, “why me?”. It´s like your life was sitting in front of your calendar and it carefully chose exactly the worst possible date for it to happen! But doing the self-pity thing is definitely no solution, as well! I got some better options for you:

  • Meet up with your friends: Best friends, best distraction! Period.
  • Motivation quotes on Pinterest: When life puts you in tough situations, dont say “why me” say “try me” or “When someone tells you you can’t. Turn around and say watch me!”
  • Family time: I love love love spending time with my fam and quite honestly, moms always have the best advice, don´t they?
  • Sport: It clears your mind from all your nasty thoughts and (bonus !) it burns some extra calories.
  • Read inspiring books: My favorite ones are #Girlboss from Sophia Amoruso and You are a badass from Jen Sincero.
  • Watch some fun movies: Bridesmaids, Hangover, Let’s Be cops, Pitch Perfect, Ted and when done watch the sequels!
  • Shopping: Money does not buy happiness, but I’d cheer up much faster with some killers heels on my feet and a badass bag on my arm!
  • Dress up: Put on your facvorite badass clothes, go out there and show everyone how beautiful you are.

I know, sometimes it´s not that easy, but I really hope that my simple tips gonna help you out a little bit. And here my last advice even though it always sounds cheesy, but life goes on! Or do you still cry after the moment when you had to give up your pacifier. No!  If you made it through such a dramatic moment in your life as a baby successfully, you can handle this one too!

your Célin

//

Das Leben ist manchmal hart und damit meine ich nicht, wenn auf einmal deine Lieblings- Ben und Jerry Sorte ausverkauft ist. Es wird hart, wenn etwas Unerwartetes passiert, etwas mit dem du nicht gerechnet hast. Es bringt dich aus deiner Gewohnheit, macht dir ein Strich durch die Rechnung, schmeißt dich aus deinem durch und durch geplanten Leben. Plan B ? Nicht vorhanden. “Warum ausgerechnet jetzt?”, schießt es einem durch dem Kopf, “warum ausgerechnet ich?”. Bestimmt hat sich das Leben vor den Kalender gesetzt und sich mir ganz viel Mühe, genau den beschissensten Termin ausgesucht! Aber, sich im Selbstmitleid suhlen wie ein kleines Ferkel im Schlamm ist auch keine Lösung. Ich hab hier ein paar bessere:

  • Mit Freunden treffen: Beste Freunde, beste Ablenkung! Punkt.
  • Motivierende Sprüche auf Pinterest: When life puts you in tough situations, dont say “why me” say “try me” oder “When someone tells you you can´t. Turn around and say watch me!”
  • Familienzeit: Ich bin ein absoluter Familienmensch und mal ganz ehrlich, Mama hat doch immer den besten Rat auf Lager.
  • Sport: Befreit den Kopf von fiesen Gedanken und ( Bonus!) den Körper von fiesen Fettpölsterchen.
  • Inspirierende Bücher lesen: Meine Favoriten sind #Girlboss von Sophia Amoruso und You are a badass von Jen Sincero.
  • Komödien schauen: Brautalarm, Hangover, die Trauzeugen AG, Let´s be Cops, Pitch Perfect, Ted und wenn du sie alle durch hast, schaust du die 2. Teile. 
  • Shoppen: Wie heißt es so schön: Money doesn´t buy happiness, but I´d cheer up much faster with some killer heels on my feet and a nice ass bag on my arm.
  • Putz dich raus: Zieh deine lieblings badass killer Klamotten an, geh raus und zeig jedem wie großartig du bist!

Ich weiß, es ist manchmal nicht ganz so leicht, trotzdem hoffe ich, dass meine kleinen, einfachen Tipps euch weiter helfen. Es hört sich zwar immer super schnulzig an, aber das Leben geht weiter! Oder heulst du etwa immer noch dem Zeitpunkt nach, als du deinen Schnuller abgeben musstest. Nein! Siehst du, wenn du solch dramatische Situationen als Baby erfolgreich überstanden hast, dann schaffst du das jetzt locker!

deine Célin

  1. fashion

 

fashionblogger

 

fashionista

 

look

 

ootd

 

photography

 

streetstylelook

 

clutch and details                  Shoes- Vince Camuto// Clutch- Sam Edelman (SALE)// Shirtdress- Nordstrom old (similar here)